Wichtige Ereignisse des Geschäftsjahres

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wurde das Vorstandsressort für Personal eingerichtet und Immanuel Hermreck als dafür verantwortliches Vorstandsmitglied in den Bertelsmann-Vorstand berufen.

Im April 2015 platzierte Bertelsmann zwei Hybridanleihen im Gesamtvolumen von 1,25 Mrd. €. Die beiden nachrangigen Anleihen mit einer Laufzeit von jeweils 60 Jahren und erstmaligen Rückzahlungsoptionen nach acht und zwölf Jahren erhöhen die finanzielle Flexibilität angesichts der laufenden strategischen Transformation von Bertelsmann. Im November 2015 hat Bertelsmann durch eine einseitige Verzichtserklärung auf die Ausübung eines spezifischen außerordentlichen Kündigungsrechts verzichtet.

Am 5. Mai 2015 wählte die Hauptversammlung der Bertelsmann SE & Co. KGaA Gigi Levy-Weiss neu in den Aufsichtsrat. Hartmut Ostrowski und Lars Rebien Sørensen schieden aus dem Gremium aus.

Am 9. Juli 2015 hat der Bertelsmann-Aufsichtsrat Fernando Carro de Prada als CEO von Arvato in den Bertelsmann- Vorstand berufen. Er folgte auf Achim Berg, der aus dem Bertelsmann-Vorstand ausschied. Die Berufung steht im Zusammenhang mit einer Weiterentwicklung des Unternehmensbereichs Arvato. Durch eine Verschlankung der Managementstrukturen sowie eine Straffung der Entscheidungs- und Berichtsprozesse wird die unternehmerische Eigenständigkeit und operative Agilität gestärkt.

Im November 2015 investierte Bertelsmann erneut in den Ausbau seiner Bildungsaktivitäten und erhöhte signifikant seine Beteiligung an dem Online-Bildungsanbieter Udacity.

Im Dezember 2015 baute Bertelsmann das strategische Wachstumsfeld Bildung weiter aus und investierte in den Online-Hochschuldienstleister HotChalk. Mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt 179 Mio. € ist Bertelsmann größter Anteilseigner.

Am 18. Dezember 2015 übernahm Bertelsmann die verbleibenden 25,1 Prozent an der Druckerei-Gruppe Prinovis vom bisherigen Mitgesellschafter Axel Springer. Mit der vollständigen Übernahme des Unternehmens sollen die Unternehmensstrukturen vereinfacht werden.